Kandidatin beim FDP-Stammtisch

Die Wahl einer neuen Bundestagskandidatin war notwendig geworden nachdem die bisherige Bundestagsabgeordnete Judith Skudelny für die kommende Wahl auf einen aussichtsreicheren Listenplatz in den Wahlkreis Stuttgart wechselt. Die 47-jährige Diplom-Chemie-Ingenieurin Renata Alt wurde in der Folge einstimmig als Bundestagskandidatin für den Wahlkreis nominiert. Diesen Anlass nutzte der Nürtinger Ortsvorsitzende Hosam el Miniawy für eine Einladung zu einer ersten Vorstellung in Nürtingen.

Alt betonte die wirtschaftliche Abhängigkeit Deutschlands vom europäischen Markt: "Wenn unsere Wirtschaft auch weiterhin stabil und stark bleiben soll, dann muss sich die FDP für eine Stabilität und Stärke von Europa einsetzen. Ein weiterer Rechtsruck in Osteuropa und Linksruck in Westeuropa muss verhindert werden." Wenig hält die Kandidatin von inneren Streitereien, diese sollten sowohl auf der nationalen als auch auf der europäischen Ebene intern geregelt werden. Die Menschen erwarteten eine Regierung, die geschlossen und mit gegenseitigem Respekt die Interessen aller Bürger vertritt.


Druckversion Druckversion 
Suche

Auszug aus meinem Terminkalender:

TERMINE

28.06.2017Gemeinderat Kirchheim, Sitzung30.06.2017Mit Lencke Steiner, FDP-Fraktionsvorsitz...Veranstaltung mit Lencke Steiner und Lib...» Übersicht

Newsticker Portal Liberal

POSITIONEN

Mitglied werden