Person -

Renata Alt - Pressefoto zum Download
Renata Alt - Pressefoto zum Download
Zum Vergrößern auf das Foto klicken.

RENATA ALT - LEBENSLAUF

Vita - eine Kurzform für die Presse:

Renata Alt wurde am 27. 8. 1965 in Skalica (Slowakei / Tschechoslowakei) geboren. Sie ist Chemie- Ingenieurin (Dipl.-Ing.), verheiratet, wohnt in Kirchheim unter Teck, besitzt seit 2000 die deutsche Staatsangehörigkeit.
Renata Alt arbeitete 1991 im Außenhandelsministerium in Prag (Tschechien) in der Abteilung Europa und EWG (EU). 1992 wurde sie vom Auswärtigen Amt in Prag als Diplomatin nach Deutschland entsandt - akkreditiert vom Außenminister Dr. Klaus Kinkel. Im selben Jahr war sie Wirtschaftsattaché im Generalkonsulat der Tschechoslowakischen Republik in München. 1993 war sie Wirtschaftsattaché im Generalkonsulat der Slowakischen Republik in München. Seit 1994 bis heute arbeitet Frau Alt im Consulting im Bereich Außenhandel und Außenbeziehungen. Seit 1997 ist sie zudem wissenschaftliche Beraterin im Bereich Gesundheit - Lebensmittelchemie, Ernährungswissenschaft, Biotechnologie und Biochemie.



1983 Abitur
1983-1987 Studium SVST (h. Slowakische Technische Universität) in Bratislava (Slowakei),
Chemotechnische Fakultät, Fachausrichtung Lebensmittelchemie und Biotechnologie
Diplomarbeit-Thema: "Charakterisierung der inhibitorischen Wirkung von Zephalosporinen auf die Synthese der Zellwand bei Bakterien"
(Studium und Titel Dipl.-Ing. wurden im Jahr 1994 vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung BW in Stuttgart anerkannt und inhaltlich dem Abschluss an einer deutschen Universität gleichwertig gestellt)

1987-1991 Technopol AG, Bratislava, Außenhandel im Bereich der Maschinen- und Lebensmittelindustrie

1991 Außenhandelsministerium in Prag (Tschechien), Abteilung Europa und EWG ( EU)

1992 vom Auswärtigen Amt in Prag als Diplomatin nach Deutschland entsandt - akkreditiert vom Außenminister Dr. Klaus Kinkel

1992 Wirtschaftsattaché im Generalkonsulat der Tschechoslowakischen Republik in München
Diplomatischer Dienst, Mitglied im Wirtschaftsattaché Club München

1993 Wirtschaftsattaché im Generalkonsulat der Slowakischen Republik in München
Diplomatischer Dienst, Mitglied im Wirtschaftsattaché Club München

seit 1994 bis dato Consulting im Bereich Außenhandel und Außenbeziehungen

seit 1997 wissenschaftliche Beraterin im Bereich Gesundheit - Lebensmittelchemie, Ernährungswissenschaft, Biotechnologie und Biochemie


POLITISCH

2009 Eintritt in die FDP

seit 2009 Mitglied und seit 2014 Stellvertretende Vorsitzende im FDP-Landesfachausschuß (LFA) Europa- / Internationale Politik Baden-Württemberg

seit 2011 im FDP-Bundesfachausschuß Internationale Politik (BFA IP), seit 2014 Expertin für Internationale Politik im BFA IP, Fachgruppe Europa

2012 Nominierung als FDP-Bundestagskandidatin im Wahlkreis 262 Nürtingen für die Bundestagswahl 2013, FDP-Landesliste Platz Nr. 19

2013 Nominierung als FDP-Kandidatin für die Europawahl 2014, FDP-Landesliste Platz Nr. 2, FDP-Bundesliste Platz Nr. 9

seit 2014 Vizevorsitzende der FDP-Vorfeldorganisation Liberale Frauen Baden-Württemberg und Vorsitzende der Liberalen Frauen Bezirksregion Stuttgart

seit 2014 Mitglied im Kreisvorstand der FDP Kreis Esslingen

seit 2015 Mitglied im Landesvorstand der FDP Baden-Württemberg

seit 2015 Vizevorsitzende und Pressesprecherin im FDP-Ortsverband Kirchheim - Weilheim - Lenninger Tal

2016 Nominierung als FDP-Bundestagskandidatin im Wahlkreis 262 Nürtingen für die Bundestagswahl 2017, FDP-Landesliste Platz Nr. 7

Stadträtin im Gemeinderat der Stadt Kirchheim unter Teck

Delegierte für den Landesparteitag FDP-BW und für den FDP-Bundesparteitag

Renata Alt - Pressefoto zum Download
Renata Alt - Pressefoto zum Download

SPRACHEN
Aktiv: Deutsch, Slowakisch, Tschechisch, Englisch, Russisch
Passiv: Polnisch, Slowenisch, Kroatisch
Grundkenntnisse: Französisch, Italienisch
...